Werkzeugmechaniker/in

Dauer der Ausbildung:
3,5 Jahre

Interessen und Voraussetzungen:
Es wird handwerkliches Geschick und eine präzise Arbeitsweise gefordert.
Das Interesse an praktischer Arbeit, Technik und Werkzeugen sollte vorhanden sein.

Um was es geht: 
Du lernst in deiner Ausbildung die Herstellung von  Druck- Stanz- und Umformwerkzeugen.
Je nach Ausbildungsbetrieb auch die Herstellung von Press- und Prägeformen.

Die Reparatur defekter Werkzeugteile runden die Ausbildungsanforderungen ab.
Arbeitgeber sind hauptsächliche Werkzeugbau-Unternehmen, bzw. Unternehmen des Werkzeugmaschinenbaus.

Diese Ausbildung bilden folgende Unternehmen aus:

Erforderliche Fähigkeiten:

0%
Handwerkliches Geschick
0%
Präzise Arbeitsweise
0%
Praktisches Arbeiten
0%
Umgang mit Menschen
0%
Kreatives Arbeiten
2017-12-27T16:00:12+00:00