Industriekaufmann/-frau

Dauer der Ausbildung:
3 Jahre

Interessen und Voraussetzungen:
Es ist kaufmännisches Denken, Verantwortungsbewusstsein, Freude am Umgang mit Zahlen und Daten gefragt. Daneben ist Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick wichtig.

Um was es geht: 
Industriekaufleute sind in verschiedensten Branchen tätig. Die Übernahme betriebswirtschaftlicher Aufgaben im Marketing gehören dazu wie auch die Tätigkeiten in der Beschaffung und Bevorratung, Leistungsabrechnung oder im Personalbereich.

Diese Ausbildung bilden folgende Unternehmen aus:

Erforderliche Fähigkeiten:

0%
Planen und organisieren
0%
Rechnen und analysieren
0%
Praktisches Arbeiten
0%
Umgang mit Menschen
0%
Kreatives Arbeiten